Alwin

Alwin ist in Sachsen und Thüringen sehr beliebt

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alwin
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alwin
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alwin
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alwin
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Alwin?

So wirkt der Name Alwin auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Alwin auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Alwin

Alwin ist ein althochdeutscher Vorname. Er lässt sich auf die alten Babynamen Adalwin oder Alfwin zurückführen. Je nachdem ist die Namensbedeutung entweder „edler Freund“ oder „Elfenfreund“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Alwin

Allzu häufig kommt der Vorname Alwin weder in Deutschland noch in anderen Gebieten vor. In Sachsen und Thüringen nennen allerdings ziemlich viele Eltern ihre Babys Alwin. Auch in Brandenburg und Sachsen-Anhalt stellt der Vorname keine Seltenheit dar. Anders sieht das in westdeutschen Bundesstaaten aus. Hier gibt es kaum Babys, die Alwin heißen.

Andere Namensformen sind beispielsweise Alvin, Elvin oder Alwine.

Wissenswertes Alwin

Aus Zeichentrickfilmen

„Alvin und die Chipmunks“ ist der Name einer Zeichentrick-Band. Die Gruppe hat drei Mitglieder, die alle Streifenhörnchen beziehungsweise Chipmunks sind: Alvin, Simon und Theodore. Bekannt wurden „Alvin und die Chipmunks“ durch Auftritte in Zeichentrickserien. Das Lied „The Chipmunk Song“ von 1958 wurde vor allem in den USA sehr populär. Später hat die Band viele berühmte Songs gecovert, beispielsweise „Bad Romance“, „Bad Day“ oder „All I Want For Christmas“.

Namen ähnlich wie Alwin

Alwine, Elvin, Alvin