Alma

In Spanien bedeutet der Mädchenname Seele

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alma
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alma
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alma
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alma
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Alma?

So wirkt der Name Alma auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Alma auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Alma

Alma ist ein lateinischer Vorname. Er bedeutet „wohltätig“ oder „nährend“. Alma kommt aus Spanien. Auf Spanisch ist die Namensbedeutung „Seele“. Außerdem kann Alma kurz für andere germanische Vornamen sein, die mit „amal“ anfangen. Zum Beispiel Amalinde. Hier steht „amal“ für „tapfer“.

Alma ist außerdem ein hebräisches Wort, das mehrfach in der Bibel vorkommt. Es bedeutet „junge Frau“. Damit sind Frauen im heiratsfähigen Alter gemeint.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Alma

Früher war der Vorname Alma in Deutschland weiter verbreitet als heute. Bis etwa 1910 gehörte er in den meisten Jahren zu den Top 50 Babynamen. Danach ist seine Beliebtheit aber stark gesunken. Nach 1930 kam der Vorname so gut wie gar nicht mehr vor. Anfang der 2000er hat sich aber etwas getan: Seitdem erfreut sich Alma wieder steigender Beliebtheit, wenn auch mit Schwankungen. 2020 hat der Vorname die Schwelle der Top 100 Namen überschritten.

Vor allem in Ostdeutschland nennen viele Eltern ihre Babys Alma. Im Westen ist der Vorname viel weniger verbreitet. Als abgewandelte Form von Alma gilt Almina.

Wissenswertes Alma

Aus dem Studium

Wer an einer Universität studiert hat, kennt vielleicht den Begriff „Alma Mater“. So kann man eine Universität auch nennen. Es bedeutet „nährende Mutter“. Die Universität wird also als Mutter verstanden, die ihre Kinder (Studierende) mit allem versorgt, was sie brauchen.

Aus der Musik

Ein bekanntes Mädchen mit dem Vornamen Alma ist Alma Deutscher. Ironischerweise kommt sie aus England. Sie ist eine talentierte Musikerin. Obwohl sie sehr jung ist, hat sie schon viele bekannte Stücke komponiert. Dazu gehören zum Beispiel die Opern „The Sweeper of Dreams“ und „Cinderella“.

Aus der Filmwelt

Einer älteren Generation gehörte Alma Reville an. Man kannte sie später als Alma Hitchcock. Der Nachname verrät es schon, sie war mit Alfred Hitchcock verheiratet. Er wird bis heute als Regisseur gerühmt. Bekannte Filme von Hitchcock sind zum Beispiel „Psycho“, „Vertigo“ oder „The Birds “.

Namen ähnlich wie Alma

Almina