Alex

Alex leitet sich von Alexander ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alex
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alex
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alex
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alex
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Alex?

So wirkt der Name Alex auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Alex auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Alex

Alex ist eine verkürzte Form von Alexander. Alexander ist wiederum die lateinische Variante von Alexandros. Alexandros ist ein griechischer Vorname, der aus zwei Teilen besteht: „Alexo“ bedeutet „verteidigen“, „schützen“ oder „helfen“. „Aner“ heißt so viel wie „Mann“. Man kann den Namen also ungefähr mit „der Männer-Abwehrende“ übersetzen.

Außerdem lässt sich Alex auch von Alexandra ableiten, weshalb sowohl Jungs als auch Mädchen diesen Babynamen tragen können.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Alex

Seit den 70ern wird die Kurzform Alex in Deutschland häufiger auch als Vorname gebraucht. Erste Höhepunkte erreichte die Kurve 1979 und 1983. Hier war Alex einer der 150 beliebtesten Vornamen und erreichte sogar fast die Top-100-Marke. Bis 1990 waren die Zahlen dann rückgängig. Mitte der 90er war Alex zwar wieder zurück auf alter Höhe, auch hier reichte es aber nicht ganz für die Top 100. Danach ist die Kurve schwankend bis 2015 abgefallen. Seitdem lässt sich aber wieder eine steigende Tendenz verzeichnen. Heute liegt der Graph knapp über der Linie der 200 beliebtesten Vornamen.

Vor allem in Brandenburg und Sachsen ist Alex ein sehr häufiger Babyname. Auch fast überall sonst in Deutschland ist diese Namensform stark verbreitet. Ausnahmen sind Hamburg, das Saarland, Baden-Württemberg und Thüringen. Hier fallen die Zahlen eher niedrig aus.

Verwandt ist Alex beispielsweise mit Alexa oder Alexis.

Wissenswertes Alex

Aus „The Marvelous Mrs. Maisel“

Alex Borstein ist eine Schauspielerin aus den USA. Bekanntheit erlangte sie vor allem als Komikerin durch die Fernsehsendung „MADtv“. Außerdem hat sie das Drehbuch für mehrere Folgen von „Family Guy“ geschrieben und verschiedene Stimmen darin synchronisiert. Noch erfolgreicher wurde Alex Borstein dann mit einer der Hauptrollen in der Amazon-Prime-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“. Für ihr schauspielerisches Talent wurde sie schon für viele Preise nominiert und dreimal mit einem Primetime Emmy ausgezeichnet.

Aus „Jeopardy!“

„Jeopardy!“ ist eine Fernseh-Quizsendung aus den USA. Nachdem sie dort sehr erfolgreich war, wurde sie auch in Deutschland eingeführt. Hier lief sie auf verschiedenen Sendern, u. a. auf RTL. Ein berühmter Moderator von „Jeopardy!“ war Alex Trebek aus Kanada. Er war einer der bekanntesten Fernsehmoderatoren in den USA. Für seine Auftritte hat er sogar viermal einen Emmy gewonnen.

Aus dem Radio

Auch in der Musik findet man Berühmtheiten mit dem Vornamen Alex. Ein Beispiel ist Alex Turner, Gründungsmitglied und Gitarrist der englischen Rock-Band „Arctic Monkeys“. Heute ist er als Sänger auch Frontmann der Band. Vor allem in der Indie-Szene wird Alex Turner sehr geschätzt. Bekannte Songs von „Arctic Monkeys“ sind beispielsweise „Why’d You Only Call Me When You’re High?“, „505“ oder „I Wanna Be Yours“.