Aleah

Aleah leitet sich von Alea ab

Geburtskarten
  • babynamen_card_with_name Aleah
  • babynamen_card_with_name Aleah
  • babynamen_card_with_name Aleah
  • babynamen_card_with_name Aleah
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Aleah?

So wirkt der Name Aleah auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Aleah auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Aleah

Aleah leitet sich von Alea ab. Alea leitet sich von Aaliyah ab. Aaliyah wiederum stammt von Ali. Ali ist ein arabischer Vorname. Er bedeutet „erhaben“ oder „hoch“. Aaliyah ist die weibliche Form von Ali. Alea wiederum ist eine englische abgekürzte Variante von Aaliyah.

Alea ist außerdem eine friesische Kurzform von Adelheid. Adelheid ist ein germanischer Vorname. Er besteht aus zwei Teilen. „Adal“ bedeutet „edel“, „nobel“ oder „vornehm“. „Heit“ heißt so viel wie „Wesen“ oder „Art“. Mögliche Namensbedeutungen sind also etwa „von nobler Art“ oder „von edlem Wesen“.

Allerdings gibt es das Wort Alea auch in anderen Sprachen. Aus dem Lateinischen kennen wir zum Beispiel den Spruch „alea iacta est“. Das bedeutet „Der Würfel ist gefallen“. Hier steht „alea“ für den „Würfel“. Außerdem bedeutet Alea auf Griechisch etwa so viel wie „Wärme“ oder „Schutz“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Aleah

Aleah leitet sich von Alea ab. In Deutschland gibt es den Vornamen Alea noch nicht sonderlich häufig. Vor der Jahrtausendwende hat man ihn hierzulande so gut wie gar nicht gesehen. 2005 ist die Kurve dann plötzlich nach oben geschossen. Hier gehörte Alea für ein Jahr zu den 150 häufigsten Babynamen. Danach sind die Zahlen aber wieder gesunken. Seit 2008 hält sich der Graf mit leichten Schwankungen knapp unter der Linie der Top 200 Vornamen. Derzeit ist die Tendenz allerdings steigend.

Eine andere Schreibweise von Alea ist Aleah. Verwandt ist der Vorname außerdem mit Babynamen wie Aaliyah, Aaliya oder Ali.

Wissenswertes Aleah

Aus dem alten Rom

Aleah leitet sich von Alea ab. „Alea iacta est“ ist ein altes lateinisches Sprichwort. Es lässt sich mit „Die Würfel sind gefallen“ oder „Der Würfel wurde geworfen“ übersetzen. Mit diesem Sprichwort kann man beschreiben, dass eine Situation oder ein Ereignis unumkehrbar ist. Laut einer historischen Quelle kommt der Spruch von Julius Caesar. Er hat ihn geäußert, nachdem er mit seinem Heer einen verbotenen Grenzfluss überquert hat. Mit „alea iacta est“ machte Julius Caesar hier deutlich, dass seine Tat unvermeidliche Konsequenzen haben würde.

Aus Film und Fernsehen

Verschiedene Schauspielerinnen tragen den Vornamen Alea. Zum Beispiel Alea Sophia Boudodimus. Sie kommt aus Deutschland, hat aber indische Wurzeln. Eine ihrer ersten wichtigen Rollen hatte Alea Sophia Boudodimus als kleine Gretel in „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“. Später ist sie auch in verschiedenen Fernsehproduktionen aufgetreten.

Andere Namensträgerinnen sind beispielsweise Alea O’Shea aus „Time for You to Come Home for Christmas“ sowie Haley Alea Erickson oder Alea Figueroa aus verschiedenen Kurzfilmen oder Serienepisoden.