Alan

In England, Polen und Mexiko ist Alan sehr populär

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alan
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alan
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alan
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Alan
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Alan?

So wirkt der Name Alan auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Alan auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Alan

Alan ist ein keltischer oder französischer Vorname aus der Bretagne. Je nachdem, welche Herkunft man zugrunde legt, ist die Namensbedeutung „schön“ oder „Fels“. Womöglich bezieht sich Alan auch auch das iranische Volk der Alanen.

Anzahl und Varianten Alan

An vielen Orten auf der Welt ist der Vorname Alan sehr beliebt. Man findet ihn beispielsweise häufig in England, Polen und Mexiko. Aber auch in den USA, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Chile gibt es viele Babys, die Alan heißen.

Im Vergleich fallen die Zahlen in Deutschland wesentlich niedriger aus. Hier nennen vor allem Eltern in Bremen, Niedersachsen, Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen ihre Babys Alan. Ganz selten begegnet man dem Vornamen dagegen in Sachsen-Anhalt und in den restlichen ostdeutschen Bundesländern.

Verwandte Namensformen sind beispielsweise Allan, Alain oder Alana. Auch der Mädchenname Allison lässt sich von Alan ableiten.

Wissenswertes Alan

Aus Erfindungen

Aus England stammte der Informatiker Alan Turing. Er lebte im 20. Jahrhundert unter anderem während des Zweiten Weltkriegs. Alan Turin hat die Basis für die heutige Computertechnologie gelegt. Von ihm stammt die sogenannte Turing-Maschine. Er hat sie benutzt, um Nachrichten der deutschen Armee zu entschlüsseln. Der Turing-Award ist heute die höchste Informatik-Prämie. Alan Turins Geschichte wurde mehrfach verfilmt, unter anderem 2014 unter dem Titel „The Imitation Game“.

Namen ähnlich wie Alan

Allison, Alana, Alain, Allan