Ada

Ada leitet sich von Adelheid ab

Geburtskarten
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ada
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ada
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ada
  • Geburtskarten mit dem Vornamen Ada
Bestelle jetzt deinen kostenlosen Probedruck! Zeige mir Geburtskarten

Wie findest du den Namen Ada?

So wirkt der Name Ada auf euch

 0%
 0%
 0%
 0%
 0%
 0%

Wie wirkt der Name Ada auf dich? (Mehrfachantworten möglich)

Herkunft und Bedeutung Ada

Ada leitet sich von Vornamen mit „adal“ am Anfang ab. Beispielsweise Adelheid. Hier steht das Element „adal“ für „edel“ oder „nobel“.

Hol dir unsere App

Top Schwangerschafts- & Baby-App

Anzahl und Varianten Ada

Derzeit wird der Vorname Ada in Deutschland sehr modern. Im Jahr 2007 kam er kaum auf dem Vornamens-Radar vor. 2018 gehörte er dann zum ersten Mal zu den 300 häufigsten Babynamen. Heute nähert sich die Kurve stetig der Linie der Top 200 an.

Gerade in Berlin ist der Vorname Ada total beliebt. Darauf folgen Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus findet man den Babynamen aber nur selten in Deutschland.

Verwandte Namensformen sind beispielsweise Aada, Alice oder Adele.

Wissenswertes Ada

Aus Erfindungen

Ada Lovelace war eine Mathematikerin aus England. Sie hat im 19. Jahrhundert gelebt und an einer Analytical Engine gearbeitet. Dabei handelte es sich um eine Rechenmaschine. Ada Lovelace war eine der ersten, die sich mit den Ansätzen der Programmierung beschäftigt hat. Später erhielt die Programmiersprache „Ada“ diesen Namen in Andenken an sie.

Namen ähnlich wie Ada

Talea, Alicia, Heidi, Alice, Adele