Baby 7 Monate alt

Sprechen mit Händen und Füßen

Lachendes Baby sitzt auf dem Boden

Wenn dein Baby 7 Monate alt ist, macht es jetzt noch größere Fortschritte in der Entwicklung als ohnehin schon. Denn ab jetzt benutzt dein Baby auch die Hände zum kommunizieren. Zudem wird dein Baby den eigenen Namen erkennen und merken, dass alle Handlungen, die es macht eine Gegenreaktion bei dir auslösen. Und das muss natürlich ausgiebig getestet werden. Sehr zu deinem Leidwesen. Es kann sein, dass dein Baby absichtlich Gegenstände auf den Boden fallen lässt, weil es zu gerne beobachtet, wie du diese wieder aufhebst.

Meilensteine Baby

  • erste Kriechversuche
  • Bewegen von Gegenständen von einer in die andere Hand
  • Selbstständiges Hinsetzen mit Unterstützung
  • Verbindungen zwischen einer Aktion und einer Reaktion herstellen

Wusstest du, dass...

…dein 7 Monate altes Baby bereits erkennen kann, ob Stimme und Gesichtsausdruck übereinstimmen?

Entwicklung Baby in Monat 7

Baby versucht über der Hand mit der Mutter zu kommunizieren

Wenn dein Baby 7 Monate alt ist, ist es ein kleines Kommunikationswunder. Es benutzt ab jetzt auch die Hände, um zu kommunizieren. Oma und Opa werden zum Beispiel winkend verabschiedet. Natürlich erwartet dein Baby, dass sie ihm zurück winken. So lernt es, dass alle Handlungen auch eine Gegenreaktion auslösen. Das wird natürlich auf Herz und Nieren getestet. Zum hundertsten Mal wird das Spielzeug beim Füttern auf den Boden geworfen und du darfst es jedes Mal aufheben. Das kann sehr anstrengend sein, ist für dein Baby aber sehr lehrreich.

Wahrscheinlich ahmt dein Baby nun schon einige deiner Geräusche und Bewegungen nach. Wenn dein Baby 7 Monate alt ist, wird es beginnen, deine Emotionen zu imitieren. Wenn du lachst, lacht es mit dir und wenn es ein anderes Baby weinen sieht, wird es herzzerreißend mitweinen. Diese soziale Nachahmung legt den Grundstein für die sozialen Fähigkeiten und bringt deinem Baby bei die Emotionen zu nutzen.

Mit 7 Monaten wird dein Baby sich erstmals durch Robben fortbewegen. Dabei liegt es, ähnlich wie ein Soldat, bäuchlings auf dem Boden und stößt sich mit Armen und Beinen ab. Normalerweise gelingen Babys die Rückwärtsbewegungen schneller als die Vorwärtsbewegung. Also wundere dich nicht, wenn dein Wonneproppen im Rückwärtsgang unter der Couch verschwindet. Wenn dein Baby bereits das Krabbeln üben sollte, kannst du ihm eine lange Hose anziehen. Das schont nicht nur die Knie, sondern ist auch angenehmer auf einer kalten, harten Oberfläche.

Hol dir unsere App

Top-Tracker - Alles über Babys

Dein Leben mit 7 Monate altem Baby

Baby als Superman

Dein Baby baut Stück für Stück die sozialen Fähigkeiten aus. Aber wie steht es um deine eigenen sozialen Fähigkeiten? Viele frischgebackene Eltern sind wahnsinnig stolz auf ihr Baby und lieben es, vor anderen Eltern über die Erfolge ihrer Kinder zu prahlen oder gute Ratschläge zu geben. Allerdings ist nicht jedes Baby ein Naturtalent und wird schon laufend oder mit Zähnen geboren. Die Ansichten über die Erziehung von anderen Eltern, deine eigene Meinung und der Austausch miteinander kann dich teilweise verunsichern.

Versuche dich nicht zu sehr um die Meinungen und Ansichten von anderen Eltern zu kümmern und vertrau auf deinen Mutterinstinkt. Jedes Kind entwickelt sich anders und in einem eigenen Tempo. Und wenn dein Baby für das ein oder andere mehr Zeit braucht, ist das nichts Schlimmes. Allerdings solltest du dich im Gegenzug auch mit deiner eigenen Meinung gegenüber anderen Eltern zurückhalten. Sonst kann das zu unnötigen Meinungsverschiedenheiten führen. Und ganz ehrlich: Jeder erzieht sein Kind auf seine eigene Art und Weise.

Tipps für diesen Monat

Baby und Vater sitzen auf dem Boden und klatschen in die Hände

Wenn dein Baby 7 Monate alt ist, haben sich die motorischen Fähigkeiten verbessert und es ist in der Lage, in die Hände zu klatschen. Mit Liedern, bei denen ihr beide mitklatschen könnt, kannst du deinem Baby das Klatschen noch schmackhafter machen und ihr werdet gemeinsam Spaß haben.

Folgender Monat

Baby 8 Monate alt

Verlustangst – Mama, verlass mich nicht!

Baby 8 Monate alt