Baby 21 Wochen alt

Dein Baby kann mehr und mehr Dinge

Baby 21 Wochen spielt auf Spieldecke

Wenn dein Baby 21 Wochen alt ist, zeigt das täglichen Krafttraining deines Babys allmählich erste Erfolge. Es wird nicht mehr lange dauern, bis dein Baby die erste Rolle um die eigene Achse schafft. Spätestens jetzt solltest du dein Zuhause kindersicher machen. Denn dein kleines Baby wird immer selbstständiger und bleibt nicht mehr ruhig liegen.

Meilensteine Baby

  • Erkennt nun auch hellere Farben deutlicher
  • Kann das Fläschchen selbst halten
  • Sitzt mit Unterstützung
  • Greift nach Spielzeug

Wusstest du, dass...

…dein Baby bei der Geburt 3 Milliarden Mal schwerer ist als zum Zeitpunkt der Befruchtung?

Entwicklung Baby 21 Wochen

Baby 21 Wochen beginnt sich zu drehen

Wenn dein Baby 21 Wochen alt ist, übt es das Rollen um die eigene Achse und landet dabei gelegentlich auf der Seite. Vielleicht schafft es dein Baby jetzt noch nicht sich einmal um die eigene Achse zu drehen, aber das kann sich schneller ändern, als du denkst. Sobald dein Baby die erste Drehung geschafft hat, wirst du dich wundern, wie schnell es dazulernt und die Fähigkeit perfektioniert. Gerade hat dein Baby noch seelenruhig auf der Spielmatte gespielt und im nächsten Moment liegt es schon neben der Spielmatte.

Sobald dein Baby sich selbst dreht, ist es an der Zeit, euer Zuhause kindersicher zu machen. Besonders wichtig sind dabei Steckdosen, scharfe Ecken und Kanten und Tür- und Scharniersperren. Wenn du auf mehreren Etagen wohnst, sind Treppenschutzgitter ebenfalls notwendig. Wenn du Deko in deiner Wohnung hast oder eine Decke auf dem Wohnzimmertisch liegen hast, solltest du diese ebenfalls wegräumen. Denn es kann sein, dass dein Baby sich an der Decke festhalten möchte und dir somit den kompletten Tisch abräumt.

Dein Leben mit einem Baby 21 Wochen alt

Baby 22 Wochen - Körper nach der Geburt

Machst du schon wieder Sport oder möchtest du damit anfangen? Bitte lasse dich nicht von dem, was in den Medien vorgegaukelt wird, verunsichern. Keine Frau hat 2 Wochen nach der Geburt schon wieder den perfekten Körper. Jeder Körper ist anders und reagiert anders auf eine Schwangerschaft. Und auch die Genesung verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Die eine Frau hat kurze Zeit nach der Geburt einen flachen Bauch ohne Dehnungsstreifen, die andere für den Rest ihres Lebens die wohlverdienten Dehnungsstreifen auf dem Bauch. Daran kannst du wenig machen. Trotzdem ist bei allem das Wichtigste, dass du glücklich und gesund bist. Wie straff dein Bauch ist, sollte nebensächlich sein.

Wenn du nach deiner Elternzeit wieder arbeiten gehen möchtest, ist es jetzt an der Zeit, dass du dich um einen Kitaplatz oder einen Tagesmutterplatz für dein Baby kümmerst. Denn je nach dem, in welcher Region du wohnst, kann dies lange dauern. Die Plätze sind teilweise schwer zu bekommen und die Wartelisten sind lang. Am besten erkundigst du dich bei anderen Mamis, wo die Kinder betreut werden und welche Optionen es in eurer Umgebung gibt. Vergiss nicht, dich nach den Kosten zu erkundigen und was womöglich vom Amt übernommen werden kann.

Wenn du nach einem Jahr wieder arbeiten gehen möchtest, solltest du ebenfalls an die Eingewöhnungszeit deines Babys denken. Das heißt, dass du spätestens, bis dein Baby 10 Monate alt ist, einen Platz für dein Baby gefunden haben solltest. Denn nur, wenn du weißt, dass dein Baby sich wohlfühlt, kannst du entspannt wieder arbeiten gehen.

Machen mit Deinem Baby 21 Wochen alt

Baby 21 Wochen Papa spielt mit Rassel vor dem Baby

Wenn dein Baby 21 Wochen alt faszinieren es Geräusche. Wenn du verschiedene Geräusche machst und deinem Baby zeigst, woher die Geräusche kommen, wird es eine Verbindung zwischen dem Geräusch und der Geräuschquelle herstellen. Du kannst mehrere Gegenstände, wie zum Beispiel eine Rassel, ein Spielzeug mit Quietscher, eine Butterbrot-Tüte sammeln und dich neben dein Baby setzen. Mache nun mit den Gegenständen Geräusche und zeige deinem Baby dabei, welcher Gegenstand welches Geräusch macht. Dann gibst du deinem Baby den „Geräuschmacher“ in die Hand und hilfst ihm dabei, das Geräusch selbst zu machen. Wow! Dein Baby wird begeistert sein.

Weiter Woche

Baby 22 Wochen alt

Schlaf, Kindchen und Mama, schlaf

Baby 22 Wochen alt