Baby 1 Monat alt

Die Entdeckungstour beginnt

Baby 1 Monat alt Großaufnahme

Wenn dein Baby 1 Monat alt ist, wirst du dich wahrscheinlich fragen, wo die Zeit geblieben ist. Inzwischen habt ihr euch wahrscheinlich aneinander gewöhnt und einen gemeinsamen Rhythmus entwickelt. Dein Baby beginnt im Alter von 1 Monat immer mehr zu entdecken. Dazu gehört die eigene Stimme, die Hände und auch dass man Mama anstrahlen kann. Allein dieser Anblick wird dich für die schlaflosen Nächte entschädigen.

Meilensteine Baby

  • Lächelt, wenn es etwas mag
  • Tröstet sich mit Daumenlutschen
  • Macht verschiedene Babygeräusche
  • Öffnet gelegentlich die Hände

Wusstest du, dass...

…deine Gebärmutter während der Schwangerschaft um die 500-fache Größe gewachsen ist? Zum Glück ist sie inzwischen wieder auf die Größe von vor der Schwangerschaft geschrumpft.

Entwicklung Baby 1 Monat

Mutter und Tochter lachen sich an

Wenn dein Baby 4 Wochen alt ist, schläft dein Baby immer noch recht viel. Inzwischen hat dein kleines Murmeltier insgesamt circa 476 Stunden Babys Schlaf: Wie viel Schlafbedarf haben Babys?. Zum Glück kannst du jetzt merken, dass dein Baby den Schlafrhythmus langsam anpasst. Trotzdem wird es noch einige Zeit dauern, bis dein Baby Ab wann schläft dein Baby durch? 10 Schlaftipps für erholsame Nächte. Im Umkehrschluss heißt das, das auch du noch ein wenig durchhalten musst, bis du endlich wieder eine ganze Nacht durchschlafen kannst.

Noch kommuniziert dein Baby wahrscheinlich ausschließlich übers Weinen. Aber ab diesem Monat wird es auch andere Geräusche machen um deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Von Quietschen, Glucksen über Brabbeln ist alles vertreten. Die Experimentierfreudigkeit deines Babys kennt keine Grenzen. Auch nicht, wenn es darum geht, die eigenen Hände zu erforschen. Mit den Händen kann dein kleiner Sonnenschein sich stundenlang beschäftigen und du wirst es lieben, dein Baby dabei zu beobachten.

Wenn dein Baby 1 Monat alt ist, kann es sein, dass es unter Babykrankheiten wie Reflux oder Bauchschmerzen während und/oder nach der Fütterung leidet. Glücklicherweise sind die meisten dieser Beschwerden nicht schwerwiegend, aber sie bereiten deinem Baby Schmerzen und du kannst dich das ein oder andere Mal hilflos fühlen. Wenn dein Baby zusätzlich hohes Fieber entwickelt oder ungewöhnlich schlapp reagiert, solltest du immer zu deinem Kinderarzt fahren. Nur dieser kann eine exakte Diagnose stellen und dein Baby entsprechend behandeln.

Dein Leben mit einem Baby 1 Monat alt

Familie lernt Baby zum ersten Mal Zuhause

Dein Baby ist 1 Monat alt. Ein Grund mehr zum feiern. Wenn du bisher noch nicht alle Freunde oder Familienmitglieder mit dem neuen Erdenbewohner bekannt gemacht hast, ist das jetzt der ideale Zeitpunkt. Allerdings ist es wichtig, dass du immer klar sagst, was du willst und was nicht. Denn dein und das Wohlbefinden deines Babys steht an erster Stelle. Wenn du keine Lust hast, jeden Tag eine Gruppe von Leuten einzuladen, kann eine Babyparty genau das Richtige für dich sein. Denn dann hast du alle Besucher bei einem Treffen zusammen.

Wenn dein Baby 1 Monat alt ist, schläft es wahrscheinlich noch sehr viel. Allerdings kommt dir das wahrscheinlich gelegen, denn auch du wirst noch viel Schlaf und Ruhe brauchen. Die Pflege deines Babys, die schlaflosen Nächte, der Stress und die täglichen Aufgaben: das kostet viel Energie… Versuche dich ausreichend auszuruhen, bitte um Hilfe, wenn dir alles über den Kopf wächst und wenn dein Baby schläft, solltest du etwas für dich tun, was dir guttut: Me-time!

Wenn du dich am Ende des Monats immer noch psychisch angeschlagen fühlst und ein trauriges Gefühl mit dir rumschleppst, kann es sein, dass du es möglicherweise mit einer postnatalen Depression zu tun hast. Du solltest dich dafür allerdings nicht schämen. Du bist nicht die Einzige. Versuche mit jemandem darüber zu sprechen und zu deinem Arzt zu gehen. Dann wird die Welt bald schon wieder anders aussehen.

6 Wochen nach der Entbindung ist meistens der erste Kontrolltermin bei deinem Frauenarzt. Wenn du noch Fragen oder Beschwerden hast, kannst du mit deinem Frauenarzt über all diese Dinge sprechen. Vielleicht möchtest du auch wissen, wann du wieder Sex mit deinem Partner haben darfst. Oder du kannst es dir nicht ansatzweise vorstellen. Wichtig ist, dass du mit dem Sex so lange wartest, bis dein Wochenfluss nicht mehr vorhanden ist und eventuelle Wunden vollständig verheilt sind. Auch, wenn du stillst und vielleicht deshalb deine Periode nicht bekommst, kannst du schwanger werden. Deshalb solltest du schon vor dem ersten Sex an die geeignete Verhütung denken, sonst kann eine neue Schwangerschaft schneller eintreten, als du denkst.

Machen mit Deinem Baby 1 Monat alt

Baby beim Milestoneshooting

Wenn dein Baby 1 Monat alt ist, wirst du jeden noch so kleinen Moment deines Babys auf einem Foto einfangen wollen. Eine „x Monate alt“-Fotoserie ist eine super Idee um die Entwicklung deines Babys festzuhalten. Fotografiere dein Baby dazu jeden Monat am gleichen Ort, in ähnlicher Umgebung oder mit einer Reihe gleicher Requisiten. Wichtig ist dabei, dass du die Monatszahl auf dem Foto vermerkst. Wenn du dir später dann die Fotos nacheinander anschaust, kannst du genau sehen, wie dein Baby jeden Monat gewachsen ist und sich verändert hat.

Checkliste mit wichtigen Terminen

  • Dein Kontrolltermin beim Frauenarzt steht an
  • Es kann sein, dass du ab nun wieder deine Periode bekommst
  • Dein Rückbildungskurs beginnt jetzt