Kleinkind malt ein Bild zum Vatertag mit Fingerfarben.

Auch Männer freuen sich über selbstgebastelte Geschenke zum Vatertag. Besonders, wenn dein Baby am künstlerischen Prozess beteiligt ist. Du bist dir noch unsicher, was du mit deinem Baby zum Vatertag basteln kannst? Wir haben die schönsten selbstgemachten Geschenkideen für dich gesammelt.

Geschenke zum Vatertag basteln

Auch mit den Kleinsten kannst du schöne, persönliche Vatertagsgeschenke basteln. Willst du deinen Partner mit einem selbstgemachten Geschenk zum Vatertag überraschen? Dann solltest du warten, bis dein Partner das Haus verlässt. Sobald die Tür ins Schloss fällt, kann eure geheime Mission starten. Um den Moment auszunutzen, solltest du vorher alles vorbereiten:

Hol dir unsere App

Top-Tracker - Alles über Babys

  • Lass dich inspirieren und überlege dir, was du basteln möchtest.
  • Besorge dir vorab alles, was du brauchst.
  • Lege alte Kleidung und Zeitung bereit, wenn du Farbe nutzt.

Wusstest du, dass...?

Der Vatertag 2022 fällt auf den 26. Mai

Denn der Vatertag findet immer 39 Tage nach dem Ostersonntag statt und fällt damit immer auf einen Donnerstag.

Eine gute Vorbereitung

Wenn du planst etwas mit Fingerfarben oder Ähnlichem zu basteln, solltest du deinem Baby Kleidung anziehen, die dreckig werden darf. Alternativ kannst du auch die Heizung etwas aufdrehen. Dann musst du dir um die Kleidung keine Sorgen zu machen und dein Baby kann sich in Windeln austoben. Natürlich gilt das auch für dich. Ziehe alte Kleidung an und lass der Kreativität freien Lauf.

Geschenke zum Vatertag

Auch mit einem Baby gibt es unzählige Möglichkeiten ein Geschenk zum Vatertag zu basteln. Einige der schönsten Ideen haben wir für dich gesammelt.

Bilder mit Klebestreifen und Fingerfarben

Mit Fingerfarben kannst du die unterschiedlichsten Vatertagsgeschenke basteln. Du kannst zum Beispiel die Hände und Füße deines Babys bemalen und die bunten Abdrücke auf Papier stempeln. Mit diesen Abdrücken deines Babys kannst du verschiedene Motive für Karten basteln. Du kannst euer Kunstwerk aber auch einrahmen. So kommt es besonders gut zur Geltung.

Alternativ kannst du mit Klebestreifen Figuren und Text auf eine Karte oder ein Stück Papier kleben. Klebe damit zum Beispiel ein Herz oder „Alles Gute zum Vatertag“ auf das Papier. Wenn du alles vorbereitet hast, kann sich dein Baby austoben. Gib deinem Schatz etwas Fingerfarbe und los geht’s. Wenn die Farbe trocken ist, kannst du die Klebestreifen abziehen und euer Vatertagsgeschenk ist fertig.

Ich hab dich soooooooo lieb Karte

Lege für diese Karte die Hände deines Babys auf ein Blatt Papier und zeichne sie mit einem Stift nach. Schneide dann die beiden Handabdrücke aus. Zusätzlich brauchst du einen langen, etwa 2,5 cm langen Streifen, den du aus einem andersfarbigen Papier ausschneidest. Falte diesen Streifen wie eine Ziehharmonika und klebe die Enden zwischen die beiden Handabdrücke. Achte darauf, dass die Handabdrücke Daumen auf Daumen liegen.

Für den krönenden Abschluss schreibst du einfach „Ich hab‘ dich …“ auf die vorne liegende Hand. Auf den gefalteten Streifen schreibst du „sooooooo lieb!“. Und schon ist deine persönliche Karte zum Vatertag fertig.

Gipsabdrücke

Willst du festhalten, wie klein die Hände und Füße deines Babys waren? Dann ist ein Gipsabdruck ein schönes Vatertagsgeschenk. In vielen Geschäften kannst du Gipsabdruck-Sets kaufen. Folge einfach der Anleitung des gekauften Sets, mache einen Abdruck von den Händen oder Füßen deines Babys und lasse den Gipsabdruck trocknen. Wenn der Gipsabdruck durchgetrocknet ist, kannst du ihn zusammen mit deinem Baby bunt anmalen.

Ballt dein Baby die Hand ständig zur Faust, wenn du einen Gipsabdruck machen möchtest? Lass dich davon nicht verunsichern. Streiche sanft über den Handrücken deines Babys. So kannst du es dazu animieren, die Hand zu öffnen. Dein Baby möchte die Hand absolut nicht öffnen? Dann mache stattdessen einfach einen Fußabdruck.

T-Shirt zum Vatertag

Nicht alle Kunstwerke entstehen auf Papier. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbst bedruckten T-Shirt, einer Kochschürze oder Ofenhandschuhen für den Grill? Besorge dir dafür Textilfarbe, die für Kinder unter 3 Jahren geeignet ist. Außerdem brauchst du ein weißes T-Shirt, das du bedrucken möchtest. Nun liegt es an dir: Bemale die Hände und Füße deines Babys und stemple die bunten Abdrücke auf das T-Shirt. Alternativ kannst du auch deinem Baby freie Bahn lassen. Dann kann sich dein Baby frei auf dem T-Shirt austoben.

Babyfotos

Natürlich kannst du auch anders kreativ werden, wenn du nicht gerne bastelst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fotoshooting mit deinem Baby? Setze deinen kleinen Schatz kreativ in Szene und schieße Schnappschüsse, die in Erinnerung bleiben. Wähle dann ein oder mehrere Lieblingsbilder aus und stelle eine Collage zusammen. Du kannst dein Lieblingsfoto aber auch auf eine Leinwand, ein T-Shirt oder eine Tasse drucken lassen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.